Nach den schlimmen Tagen im Kellerloch genießen die Frauen am elften Tag von Promi Big Brother nun den Luxus in vollen Zügen - und werden dabei sogar von Nino de Angelo (51) höchstpersönlich bedient.

Nino de Angelo
Sat.1
Nino de Angelo

Schwarzer Smoking, adrette Fliege und weiße Handschuhe - Désirée Nick (58), Sarah Nowak (24), JJ (28) und Nina Kristin (33) staunten nicht schlecht, als plötzlich Nino den Angelo aus dem Keller in den Luxusbereich kommt, um die vier Damen zu bewirten. Der Musiker steht stramm vor den Ladys und sagt: "Guten Tag meine Damen, mein Name ist Romeo, ich bin heute ihr Kellner." Diese Aufgabe wurde dem Bewohner direkt von Big Brother gestellt. Und besonders Désirée Nick lässt in dieser Situation die "harte Chefin" raushängen. Ihr ist "Romeo" nicht schnell genug und sie reagiert knallhart: "Sie können ihre Papiere holen!" Doch der Kellner auf Zeit kontert: "Das heißt, ich bin entlassen? Na Gott sei Dank, du alte Schreckschraube. Hast mich komplett fertiggemacht hier. Jetzt such ich mir einen neuen Job." Der hat gesessen!

Nino de Angelo
Sat 1
Nino de Angelo

Eine Karriere in der Gastronomie ist für den Sänger nach seiner Zeit im Container dann wohl eher ausgeschlossen - und Trinkgeld von der Nick gab es wohl auch nicht!

Nino de Angelo
WENN
Nino de Angelo