Viele Mädchen träumen nur davon, für sie ist der Wunsch Wirklichkeit geworden. Die bürgerliche Sofia Hellqvist (30) wurde durch Heirat mit Prinz Carl Philip von Schweden (36) selbst in den Adelsstand erhoben und ist nun Prinzessin von Schweden. Doch jetzt muss sie sich in der Welt der Royals behaupten. Ihre wichtigste Vertraute: Königin Silvia von Schweden (71).

Sofia Hellqvist
AOP Sweden
Sofia Hellqvist

Das Klischee der bösen Schwiegermutter ist damit ebenso überwunden, wie die Unmöglichkeit, als Bürgerliche in ein Königshaus einzuheiraten. Dass das ehemalige Bikini-Model noch einiges zu lernen hat, ist ihm bewusst. "Die Königin gibt mir immer gute Tipps. Der beste ist, dass ich ich selbst sein soll", verriet die Prinzessin laut Gala. Die weiß schließlich, wie es der Schwiegertochter geht – lernte die in Deutschland geborene doch als Hostess ihren späteren König und Ehemann Carl Gustaf (69) kennen.

Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist
Utrecht, Robin
Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist

Obwohl Sofia durchaus beliebt ist und von vielen Schweden wie ein Superstar behandelt wird, kommt Kritik aus den eigenen Reihen. Schmerzhaft: Ihre Schwägerin Madeleine von Schweden (33) kritisierte das ehemalige Model, das auch in Reality-Shows auftrat, öffentlich. Umso besser ist es, dass die Königin warmherzig an Sofias Seite steht, während diese sich an die kühle Strenge des Protokolls gewöhnen muss.

WENN
Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist
ActionPress
Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist