Caitlyn Jenner (65) ließ sich in ihrer Serie "I am Cait" viel Zeit damit, auf ihre Ex-Frau Kris Jenner (59) zu treffen. In der Sendung wurde schließlich aber die Versöhnung gezeigt. Doch unter der Oberfläche brodelt es. Die Jenners stehen noch sichtlich unter Strom – und Kris überraschte im Fernsehen mit einem Kompliment.

Kris Jenner und Caitlyn Jenner
AKM-GSI / Splash News
Kris Jenner und Caitlyn Jenner

Den Anblick kannte sie bereits von allen Titelblättern. Doch nun durfte die 59-Jährige sich von der Verwandlung erneut in der Realität überzeugen. Anstatt aber Caitlyns Haarpracht, ihr hübsches Gesicht oder ihre tolle Figur zu betonen, brachte Kris als erstes ein Statement über den Style der ehemaligen Sportlerin über die Lippen: "Schau dich nur an! Tolle Schuhe!" Da Caitlyn aber für ihre Liebe zu Schuhen bekannt ist, kam das Kompliment wohl an. Außerdem brachte Kris ein paar Kekse zu dem Treffen mit. Eine nette Geste.

Kris Jenner und Caitlyn Jenner
Alberto Reyes/WENN.com / Clint Brewer / Splash News
Kris Jenner und Caitlyn Jenner

So ganz will man dem Friedensschluss aber nicht trauen. Lange herrschte zwischen den Frauen trotz Klärung der Probleme absolute Funkstille. "Zwischen Kris und mir aktuell? Ich erfahre die Dinge über sie online", bedauerte Caitlyn. Dabei läge dem Familienoberhaupt der Jenners reger Kontakt zu Kris am Herzen. "Es war hart. Ich fühle mich schlecht deswegen. Denn es ist so wichtig. Ich wollte immer eine gute Beziehung mit ihr führen, auch wegen der Kinder!"

Kris Jenner
WENN
Kris Jenner

Immerhin bekommt Caitlyn endlich die Chance, sich selbst zu behaupten. Erst kürzlich kaufte sie sich ein eigenes Haus – ohne Kris um Rat fragen zu müssen!

Kendall Jenner, Kris Jenner und Bruce Jenner
Getty Images
Kendall Jenner, Kris Jenner und Bruce Jenner