So heiß war der Playboy noch nie: Genau 25 Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung feiert das Herrenmagazin jetzt seine 25 schönsten Titeltöchter. Und auch in dieser Ausgabe wird das Cover von einer ganz besonderen Dame geschmückt.

Sarah Nowak
Facebook/Sarah Nowak
Sarah Nowak

Sarah Nowak (24) wurde nicht nur zum Playmate des Jahres 2015 gekürt, sie war auch bereits mehrfach auf dem Titelblatt des Magazins zu sehen - und das in nur 1,5 Jahren. Kein Wunder also, dass sie jetzt die Ausgabe zum deutschen Jubiläum zieren darf. Und mit ihren zwei prallen Argumenten weiß die schöne Blondine gleich doppelt zu überzeugen. Die stehen auf dem Cover nämlich für die zwei Nationen, die sich am 03. Oktober 1990 vereinigten: Die DDR und die Bundesrepublik Deutschland. Der Reißverschluss ihres goldenen Dresses, das eine tiefen Einblick erlaubt, führt die beiden Fahnen der Länder bildlich zusammen. Selten war die deutsche Einheit so sexy.

Sarah Nowak
Facebook / Sarah Nowak
Sarah Nowak

Und da ein aufreizendes Cover ja bekanntlich auch einen aufreizenden Inhalt verspricht, hat der neue "Playboy" noch viel mehr zu bieten. Zum Jubiläum wurden nämlich Deutschlands 25 schönste Stars gekürt. Während sich Regina Halmich (38) Platz 3 und Christine Theiss (35) die Silbermedaille sichern konnten, waren sich die Leser beim goldenen Treppchen mehr als einig: Sophia Thomalla (25) ist die bezauberndste Promidame der Bundesrepublik. Mit diesen heißen Kurven lässt es sich einfach besonders gut feiern.

Sophia Thomalla
Patrick Hoffmann/ WENN.com
Sophia Thomalla