Erst kürzlich stieß Dwayne "The Rock" Johnson (43) Kim Kardashian (34) vom Selfie-Thron. Jetzt zeigt sich der Wrestler von einer ganz ungewöhnlichen Seite. Der Muskelmann postete ein Foto mit zwei zuckersüßen Hundewelpen und hat eine spannende Geschichte zu erzählen.

Dwayne "The Rock" Johnson
WENN
Dwayne "The Rock" Johnson

Auf Instagram sieht man das Schwergewicht im Pool. In jeder Hand hält The Rock ein Leichtgewicht, zwei kleine Französische Bulldoggen. Stolz erklärt er: "Wir haben uns gerade für zwei neue Mitglieder für die Johnson-Familie entschieden." Auch die Namen der Vierbeiner sollen kein Geheimnis bleiben, sie heißen Brutus und Hobbs. Die ersten Schwimmversuche der Tiere seien allerdings gescheitert. Davon hätten sich Brutus und Hobbs aber nicht beirren lassen und hätten gleich munter weitergespielt.

Dwayne "The Rock" Johnson
Facebook / Dwayne The Rock Johnson
Dwayne "The Rock" Johnson

Ein Missgeschick habe es trotzdem gegeben. Dwayne berichtet als Anekdote: "Wenn ihr zum Wasser rennt, um eure Welpen zu retten, solltet ihr versuchen, euer Handy noch in Sicherheit zu bringen. Lasst es auf keinen Fall in eurer Hose…so, wie ich es gemacht habe."

Dwayne "The Rock" Johnson mit Fans
Instagram/therock
Dwayne "The Rock" Johnson mit Fans

Doch was sind materielle Dinge Wert, wenn man zwei niedliche Tierbabys hat? Da ist die Trauer über ein kaupttes Telefon sicher schnell überwunden. Auch ein starker Mann kann weich werden!