Stepping Out wird besonders für Felix von Jascheroff (33) und seine Freundin Lisa Steiner zur harten Bewährungsprobe! Das Paar kämpft gerade um seine Beziehung, will durch die Show wieder näher zusammenrücken. Doch schon in der ersten Show kochen die Emotionen hoch.

Felix von Jascheroff und Lisa Steiner
RTL/ Stefan Gregorowius
Felix von Jascheroff und Lisa Steiner

"Liebeskrise oder neue Chance für die Liebe?" So moderierte Sylvie Meis das Tanzpaar Felix von Jascheroff und Lisa Steiner an. Und bereits im Vorspann merkte man, dass zwischen dem Paar Eiszeit herrscht. Schon im Vorfeld wurde bekannt, dass das Paar in einer krassen Liebeskrise steckt und die Show die wohl letzte Chance ist, sich wieder näherzukommen. Das brachte Lisa in der Sendung auch auf den Punkt: "Das kann eine Chance sein. Vielleicht kommt man sich näher, wenn man etwas gemeinsam macht." Doch man konnte beobachten, dass sich die beiden im Training kaum ansehen und miteinander sprechen.

Felix von Jascheroff
WENN.com
Felix von Jascheroff

Der Schauspieler klärte dann über den aktuellen Stand der Dinge auf: "Manchmal ist es im Leben so, dass man nicht mehr auf einen Nenner kommt. Wir sind ein gutes Tanzteam, aber die Beziehung leidet darunter." Während Felix dieses Interview gab, sprang Lisa auf, fing an zu weinen: "Ich kann die Sch**** nicht mehr!"

Felix von Jascheroff und Lisa Steiner
Patrick Hoffmann/WENN.com
Felix von Jascheroff und Lisa Steiner

Und selbst das mit dem "guten Tanzteam" hat nicht ganz hingehauen. Ihr Quick-Step ging voll in die Hose. Joachim Llambi (51) kritisierte die beiden heftig und äußerte sich auch zu der privaten Thematik: "Einen halben Satz zu eurer Beziehungskrise: Ist mir egal." Ob die Show diese Liebe wirklich noch retten kann?