Sixpack-Model Sarah Stage (31) ist sich bewusst, dass sie provoziert. Denn vor allem während ihrer Schwangerschaft musste sie einiges an Kritik einstecken. Sie hatte bis kurz vor der Geburt ihres Sohnes James noch so hart trainiert, dass sie kaum einen Baby-Bauch, dafür jedoch krass definierte Bauchmuskeln vorwies. Und auch jetzt, da ihr Kind gesund auf der Welt ist und sie schnell wieder in Mega-Form kam, eckt sie an. Doch ein Instagram-Follower treibt dieses Spiel nun eindeutig zu weit.

Instagram / Sarah Stage

Böse Kommentare von Hatern ist Sarah gewohnt und sie scheint damit gut umgehen zu können. Von negativen Äußerungen und Meinungen lässt sich die Beauty eigentlich nicht aus der Ruhe bringen. Doch von dem, was nun geschah, ist sie so entsetzt, dass sie auf ihrem sozialen Netzwerk auf das Geschehene aufmerksam machte. Zusammen mit einem Screenshot eines schrecklichen Kommentars schrieb Sarah Stage: "Bitte meldet @iram37...Todesdrohungen gegen ein unschuldiges Baby sind inakzeptabel (Ich wurde von einem meiner Follower auf diese Sache aufmerksam gemacht, danke schön)."

Sarah Stage
Instagram / Sarah Stage
Sarah Stage

Tatsächlich hinterließ ihr der besagte User folgende Botschaft: "Sterbt Baby James und deine verdammte Mutter." Dass sich der Hass einer Person nun nicht nur gegen sie, sondern auch gegen ihr Kind richtet, ist verständlicherweise zu viel für die junge Mutter. Und auch ihre Fans sind empört und drücken ihr Mitgefühl und ihre Wut aus.

Sarah Stage
Instagram / Sarah Stage
Sarah Stage