Von Britney Spears (33) bis Christina Aguilera (34): In der "Tonight Show starring Jimmy (40) Fallon" bewies Popsternchen und Improvisationstalent Ariana Grande (22) jetzt erneut, dass ihr selbst das höchste Gesangslevel nicht zu schwer ist.

Ariana Grande
Youtube / The Tonight Show Starring Jimmy Fallon
Ariana Grande

Er, der Meister des Entertainments - sie, die begnadete Sängerin: Wenn Jimmy Fallon und Ariana Grande in einer Improvisations-Challenge aufeinandertreffen, ist der Erfolg quasi vorprogrammiert. Bereits Anfang des Jahres sorgte die süße Sängerin für Aufsehen, als sie in der Late-Night-Show die große Celine Dion (47) imitierte. Dieser Auftritt kam so gut an, dass sie jetzt ihr Können in "Wheel of Music Impressions", einem kürzlich von Fallon erfundenen Sing-Battle, erneut unter Beweis stellen durfte. Per Zufallsgenerator ("Musical Impressions Generator") wurden Fallon und Grande abwechselnd Songs zugeteilt, die dann im Stil eines ebenfalls gelosten Interpreten performt werden mussten. Als Beispiel: Bei diesem Prinzip sind lustige Mischungen wie Michael Jackson (✝50) und "Crazy in love" möglich.

Ariana Grande
Getty Images
Ariana Grande

Dass Ariana Grande mit dem Singen kein Problem haben dürfte, war im Vorhinein klar. Ihre Imitationen sorgten aber, wie im Frühjahr auch, für große Überraschung. Ob quirlig oder pressend - Mit ihrem gewaltigen Stimm-Umfang erreichte sie einmal mehr das überdurchschnittliche Klangniveau von Superstars wie Celine Dion und begeisterte damit wieder einmal ihren Gastgeber Jimmy Fallon.

Jimmy Fallon
WENN
Jimmy Fallon

Das gesamte Battle seht ihr hier: