Mit diesem Auftritt hat sie sicherlich einen Meilenstein in der Geschichte der berühmten The Tonight Show von Ulknudel Jimmy Fallon (40) gesetzt. Ariana Grande (21) hat nämlich für Verblüffung am laufenden Band gesorgt: Sie konnte nicht nur beweisen, dass sie zu den wohl witzigsten Stars des aktuellen Zeitgeschehens gehört, sondern auch, dass sie die perfekte Celine Dion (46) abgibt.

Celine Dion
IconicPix/WENN.com
Celine Dion

Kaum zu glauben, aber wahr: Ariana war in Jimmys Sendung am vergangenen Freitag das allererste Mal überhaupt zu Gast in einer Talkshow, hat das Publikum aber zum Staunen und Lachen gebracht wie ein "alter Hase". So scherzte sie: "Ich habe noch nie geredet in einer Talkshow", um schließlich der Menge zuzurufen: "Ich kann reden!" Sonst sei sie im Rahmen ihrer Bühnen-Shows ja auch eher damit beschäftigt, zu schreien. "Wie geht es euch?", brüllte sie beispielhaft in das imaginäre Mikro, das sie mit ihrer Hand umschloss. Jimmy kam aus dem Lachen gar nicht mehr heraus.

Jimmy Fallon
Joseph Marzullo/WENN.com
Jimmy Fallon

Höhepunkt des Auftritts war jedoch, als die sexy Sängerin und der Talkmaster gemeinsam den Song "Die Schöne und das Biest", der im Original von Celine Dion und Terry Bradford gesungen wird, anstimmten. Ariana entpuppte sich dabei als grandiose Stimmen-Imitatorin und steht damit der talentierten Christina Aguilera (34), die kürzlich an gleicher Stelle Sängerin Britney Spears (33) nachahmte, in nichts nach. Die kleine Entertainerin ist offensichtlich eine große Witzekönigin!

Ariana Grande
S Fernandez / Splash News
Ariana Grande

Hier könnt ihr euch das Video zu ihrem ulkigen Auftritt ansehen: