Bei den Emmy Awards in Los Angeles versuchen die Stars jedes Jahr, sich mit ausgefallenen Outfits zu übertrumpfen. Heidi Klum (42), die für ihr gutes Gespür in Sachen Mode bekannt ist, hat jedoch bei der 67. Verleihung des wichtigsten Preises für amerikanische TV-Produktionen den Vogel abgeschossen. Und das ist wörtlich zu nehmen – denn in ihrem gelben Kleid sah die Blondine wie eine Mischung aus Kanarienvogel und Bibo aus der Sesamstraße aus - könnte man meinen.

Heidi KlumJason Merritt Getty Images Entertainment
Heidi Klum

Sicher wollte die Germany's next Topmodel-Jurorin ihren atemberaubenden Körper betonen. Das halbdurchsichtige Textil ließ auch keinen Platz für Spekulationen, denn die straffen Beine und die schmale Taille der 42-Jährigen waren deutlich zu erkennen. Jedoch warf das asymmetrisch geschnittene Designerstück aus dem Hause Versace, das durchaus sexy aussehen lässt, einige Fragen auf. Warum ist das Netzmuster mit Blumenapplikationen bestickt? Und weshalb ist am rechten Ärmel eine Art Flügel angenäht?

Heidi KlumMark Davis Getty Images Entertainment
Heidi Klum

Heidi postete auch ein Foto von sich auf Instagram und erhielt prompt gespaltene Reaktionen. "In diesem Kleid sieht sie wie ein mageres Hähnchen aus, das sich mit fremden Federn schmückt", schimpft ein Follower. Ein anderer Fan entgegnet jedoch: "Hallo, also wenn jemand das Heißer-Kanarienvogel-Outfit anziehen kann, dann jawohl Heidi!" Zumindest weiß die Deutsche, die auch die amerikanische Staatsbürgerschaft besitzt, wie man gut kombiniert. Auf ihrem Foto sitzt sie nämlich auf einer Treppe und isst genüsslich Popcorn – aus einer gelben Packung. Ton in Ton geht schließlich immer!

Heidi KlumJason Merritt Getty Images Entertainment
Heidi Klum

Erwartet Heidi jetzt ein weiterer Shitstorm oder sieht sie einfach nur atemberaubend aus? Stimmt doch mal ab!

Heidi Kluminstagram.com/heidiklum/
Heidi Klum
Wie gefällt euch Heidis Outfit von den Emmy Awards?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de