Es war nur ein kurzes Vergnügen für Natascha Ochsenknecht (51) bei Stepping Out, denn bereits nach der ersten Show schieden die Blondine und ihr Partner Umut Kekilli (31) aus. Jetzt kommt aber das überraschende Comeback, denn das Paar muss einen erkrankten Teilnehmer ersetzen!

Doris Büld und Mario Basler
Patrick Hoffmann/WENN.com
Doris Büld und Mario Basler

Mario Basler (46) leidet unter akuten Rückenproblemen und kann deshalb sein tänzerisches Können nicht mehr unter Beweis stellen. Die Absage des Fußballers bedeutet für die Schauspielerin eine zweite Chance, sodass sie in der dritten Ausgabe wieder zu sehen sein wird."Es tut uns für Mario sehr leid, wir springen aber gerne ein, wenn man uns braucht. Wir sind superhappy weitertanzen zu können, denn es hat uns sehr viel Spaß gemacht! Da muss der romantische Ausflug nach Rom wohl noch etwas warten und wir machen weiter Liebesurlaub bei 'Stepping Out'“, so Natascha gegenüber RTL.

Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli
Patrick Hoffmann/WENN.com
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli

Der 46-Jährige ist aber trotz seines Rückzugs ein fairer Verlierer. "Ich bedauere das sehr und drücke meinen Nachrückern Natascha und Umut die Daumen. Meine Frau und ich bedanken uns sehr, dass uns das Publikum so stark unterstützt hat“, erklärte er.

Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli
Getty Images
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli

Bleibt zu hoffen, dass die Schauspielerin diese Gelegenheit nutzt und das Parkett nicht sofort wieder verlassen muss!