Eva Mendes (41) und ihr Langzeitfreund Ryan Gosling (34) begrüßten vor etwa einem Jahr ihre erste gemeinsame Tochter auf der Welt. Dass die kleine Esmeralda heißen würde, war beiden schnell klar, denn sie teilten die Liebe für den besonders tragischen Disney-Film "Der Glöckner von Notre Dame", von dem sich das Paar bei der Namensfindung inspirieren ließ.

Nur einige Tage nach dem ersten Geburtstag ihrer Tochter, war Eva zu Gast in der Wendy Williams Show. Im Gespräch mit der Moderatorin erklärte die rassige Schönheit erstmalig, woher der Name ihrer Tochter eigentlich stammt. "Wir lieben den Glöckner von Notre Dame, wir haben den Namen geliebt, den Cartoon und die Geschichte. Er ließ uns dann irgendwie nicht mehr los", erklärte Eva.

Außerdem sei Esmeralda ein sehr populärer, spanischer Name. "Deswegen ist er einfach für meinen Vater und andere Familienmitglieder zu betonen, die immer noch kein Englisch sprechen können. Das war ein ausschlaggebender Grund", gab die 41-Jährige mit spanischen Wurzeln zu.

Eva Mendes und Ryan Gosling
Getty Images
Eva Mendes und Ryan Gosling
Eva Mendes beim Launch einer New York & Company-Kollektion
Getty Images
Eva Mendes beim Launch einer New York & Company-Kollektion
Eva Mendes und Ryan Gosling beim Toronto International Film Festival 2012
Getty Images
Eva Mendes und Ryan Gosling beim Toronto International Film Festival 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de