Sandra Bullock (51) scheint auf Bad Boys zu stehen. Zumindest soll es ihre aktuelle Flamme Bryan Randall faustdick hinter den Ohren haben. Vermutlich ist sich die Schauspielerin deshalb noch nicht sicher, ob sie die Beziehung mit Randall offiziell machen will. Jetzt kam raus: Sie datet auch andere Männer!

Jennifer Aniston, Justin Theroux und Sandra Bullock
Rob Latour / Splash News; Getty Images
Jennifer Aniston, Justin Theroux und Sandra Bullock

Hat sie nun einen neuen Freund oder nicht? Nachdem Sandra Bullock ein Doppel-Date veranlasste und auch auf der Hochzeitsfete ihrer Busenfreundin Jennifer Aniston (46) mit ihrem Neuen auftauchte, wurde gemunkelt, sie sei jetzt wieder in festen Händen. Aber der hübsche Hollywoodstar will sich anscheinend nicht festlegen, wie ein Kumpel dem Onlinemagazin RadarOnline erzählte.

Sandra Bullock
Kevin Winter Getty Images Entertainment
Sandra Bullock

Dieser vermeintliche Kumpel verriet jetzt auch den Grund, warum Bullock es langsam angehen will: Sie habe Angst, ihr würde erneut das Herz gebrochen werden nach ihrer Horror-Ehe mit Jesse James (46). Und diese Angst ist leider auch berechtigt. Denn der neue Lover soll schlimme Dinge in der Vergangenheit getan haben! Seine Nachbarn beschuldigen ihn, er habe Kot an ihre Türen verschmiert und er habe Wutausbrüche, sodass sie eine einstweilige Verfügung gegen ihn veranlasst haben. Zudem sei Randall ein Versagervater, weil er seine Tochter nach der Trennung angeblich bei ihrer heroinabhängigen Mutter gelassen hat.

Bulls Press

Laut Insider seien diese Informationen ein Schock für Bullock gewesen, jedoch möchte sie nicht wirklich wissen, ob die Anschuldigungen stimmen. Sie lenkt sich stattdessen lieber mit anderen Männern ab: "Sie hat verschiedene Männer gedatet, aber sie und Bryan haben einfach nur Spaß zusammen. Es könnte so schnell verpuffen, wie es begann. Sandra geht es nicht darum, sich an den erstbesten Mann zu werfen und mit ihm zusammen zu kommen, sie hält sich alle Möglichkeiten offen." Ob und wann sie nun die Beziehung zu ihrem neuen Freund öffentlich macht, entscheidet nur sie.