Seine Eskapaden erreichen langsam den Höhepunkt. Immer wenn man glaubt, es könnte nicht schlimmer kommen, sorgt Nicholas Brendon (44) wieder für Aufsehen. Zum wiederholten Mal in diesem Jahr wurde er jetzt von der Polizei festgenommen, nach einem handfesten Streit mit seiner Freundin. Mittlerweile kann man seine Straftaten kaum noch an einer Hand abzählen und sie werden immer schlimmer!

Nicholas Brendon
Splash News
Nicholas Brendon

Was ist denn nur mit Brendon los? Wie das Magazin Radar Online jetzt berichtete, sei der Schauspieler am Mittwoch nach einer Auseinandersetzung mit seiner Freundin verhaftet worden. Ein Polizist verriet im Interview, dass das Paar in seinem Zimmer im Springs Hotel am South Broadway gestritten haben soll, bevor die Situation schließlich eskaliert sei. Brendon habe die junge Frau am Hals gepackt und sie sekundenlang gewürgt. Dann sei er mit ihren Autoschlüsseln verschwunden und habe ihr Handy zerstört. Die örtliche Polizei soll den angetrunkenen Künstler ein paar Blocks entfernt aufgegeriffen und inhaftiert haben.

Nicholas Brendon
WENN
Nicholas Brendon

Allein in der vergangenen Woche fiel Nicholas durch verschiedene Vorfälle in Saratoga Springs auf. Unbekannte Quellen sollen den Kommissaren in diesem Rahmen geraten haben, seinen Gesundheitszustand im Auge zu behalten. Des Öfteren wurde der Buffy-Star im Jahr 2015 völlig zugedröhnt in der Öffentlichkeit gesichtet. Zudem werden ihm mittlerweile Raubüberfälle, krimineller Unfug und Strangulation vorgeworfen. Weitere Eskapaden dürfte sich der Amerikaner nun wirklich nicht mehr erlauben.

Nicholas Brendon
Twitter.com/ NicholasBrendon
Nicholas Brendon