Anfang August gab sich das Schauspieler-Paar Jennifer Aniston (46) und Justin Theroux (44) das Ja-Wort. Bei der geheimen Zeremonie waren auch viele Hollywood-Stars und bekannte Persönlichkeiten aus den USA mit von der Partie - und einer davon verdrückte sogar einige Tränchen!

Das hätte man von ihm wohl nicht gedacht: Bei seinem Auftritt in der Show Good Morning America offenbarte Justin Theroux neue Details seiner Hochzeit mit Jennifer Aniston. Und dabei verriet der frischgebackene Ehemann, dass einer seiner guten Freunde doch emotionaler war, als man das vielleicht vermutet hätte. US-Talkmaster Jimmy Kimmel (47) war es nämlich, der die Trauung quasi eröffnete. "Er war extrem lustig, hat alles sehr locker gemacht und war dennoch sehr berührend. Er hat sogar ein bisschen geweint." Jimmy Kimmel, der sonst so coole und lustige Entertainer, musste also weinen! Damit hätte wohl nicht niemand gerechnet, schließlich ist der Amerikaner sonst immer extrem tough.

Doch wenn sich zwei gute Freunde bei einer Traumhochzeit romantisch das Ja-Wort geben, dann können auch bei einem noch so coolen Typen schon mal alle Dämme brechen.

Barack Obama zu Gast bei Jimmy Kimmel in HollywoodNICHOLAS KAMM / GettyImages
Barack Obama zu Gast bei Jimmy Kimmel in Hollywood
Justin Theroux mit Ehefrau Jennifer Aniston bei der Verleihung der Oscars in HollywoodJason Merritt/Getty Images
Justin Theroux mit Ehefrau Jennifer Aniston bei der Verleihung der Oscars in Hollywood
Jennifer Aniston mit Ehemann Justin TherouxEthan Miller / Getty Images
Jennifer Aniston mit Ehemann Justin Theroux


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de