Nachdem bereits erste Gerüchte um eine heimliche Heirat von Jennifer Aniston (46) und Justin Theroux (43) aufkamen, gibt es nun endlich die Bestätigung. Die beiden Turteltäubchen sollen sich am vergangenen Mittwoch endlich getraut haben. Ein Insider berichtete nun detailreich von Jens und Justins Traumhochzeit.

Jennifer Aniston und Justin Theroux
Ivan Nikolov/WENN.com
Jennifer Aniston und Justin Theroux

Obwohl Jennifer alles rund um die Zeremonie streng geheim halten wollte, hat nun ein Bekannter der Schauspielerin gegenüber Radar Online einen Einblick in ihren besonderen Tag gegeben. Neben einer Torte mit Muppets-Braut und Bräutigam on top, sollen hochkarätige Gäste wie Howard Stern (61), Ellen DeGeneres (57) und Chelsea Handler (40) an der Feier teilgenommen haben. Insgesamt sollen es 74 geladene Gäste gewesen sein, die auf einem riesigen Grundstück die Trauung zelebrierten.

Jennifer Aniston
Getty Images
Jennifer Aniston

Jen und Justin wollten eine friedliche Hochzeit feiern, weswegen sie offenbar alles versuchten, um sie von der Öffentlichkeit abzuschirmen. Justin habe den Angestellten deswegen sogar die Telefone für eine Woche weggenommen und das Grundstück in soweit gesichert, dass niemand es ungebeten erreichen konnte. Bei dem riesigen Areal war dies mit Sicherheit nicht einfach. Die Mega-Party soll von einer großen Bühne mit Bar umrahmt gewesen sein und auf dem gesamten Geländer gab es gemütliche Möglichkeiten, um miteinander zu plaudern.

Jennifer Aniston und Justin Theroux
Frazer Harrison / Staff
Jennifer Aniston und Justin Theroux

Natürlich hätte dies auch nur eine opulente Party sein können, doch als ein Pastor mit einer Bibel in der Hand das Grundstück betreten habe, sei klar gewesen, dass Jen und Justin sich das Ja-Wort geben wollten.