Seit Januar diesen Jahres flimmert sie als Sunny Richter über die deutschen TV-Bildschirme - jetzt feiert Valentina Pahde (21) erstmals einen Ehrentag im Kreise ihrer GZSZ-Kollegen - mit einer Mega-Geburtstagssause.

Instagram / Valentina Pahde

Endlich 21 - und das muss natürlich ordentlich zelebriert werden. Schon am gestrigen Abend verschlug es die Geburtstagsgesellschaft daher in eine Bar im Berliner Westen, um gebührend in die große Volljährigkeit reinzufeiern. Unter die Gäste mischte sich unter anderem auch Ex-Kollegin Sila Sahin (29), wie ein Foto beweist, das Valentina um kurz vor Mitternacht in den sozialen Netzwerken postete.

Valentina Pahde und Cheyenne Pahde
privat
Valentina Pahde und Cheyenne Pahde

Vor einigen Stunden folgte dann ein weitere Schnappschuss auf ihrer Instagram-Seite. Die Schauspielerin zeigt sich in bester Feierlaune. Kein Wunder, denn immer an ihrer Seite: ihre Zwillingsschwester Cheyenne. Und an die richtete sich die Schauspielerin mit einer wundervollen Liebeserklärung: "Happy Birthday Cheyenne Pahde! Du bist mein Engel, du bist mein Herz. Ich liebe dich über alles! Danke, dass du meine Schwester bist. #Twins." Mit Wunderkerzen bewaffnet und in edler Abendrobe strahlen die beiden in die Kamera. So sehen glückliche Geburtstagskinder aus.

Valentina Pahde und Cheyenne Pahde auf dem Oktoberfest
Facebook / Valentina Pahde
Valentina Pahde und Cheyenne Pahde auf dem Oktoberfest

Bekannt wurde das Pahde-Duo übrigens durch ihre gemeinsame Rolle der Katharina in der Vorabendserie "Forsthaus Falkenau". Damals haben sie sich die Schauspielerei geteilt. Heute steht vor allem Valentina vor der Kamera. Doch im Interview mit RTL verriet die Blondine vor einiger Zeit, dass ihre Zwillingsschwester auch bei GZSZ durchaus einmal für sie einspringen könne. "Sie kommt auf jeden Fall mal zum Set mit, weil sie mich öfter in Berlin besuchen kommt." Cheyenne sei auch Schauspielerin, studiere aber aktuell in München. Zumindest optisch dürfte dieser geheime Austausch kein Problem sein, denn die Schwestern sehen sich zum Verwechseln ähnlich. Und Cheyenne hatte schon des Öfteren bekundet, dass sie auch einmal für GZSZ vor der Kamera stehen möchte.