Vier Jahre ist es her, dass der letzte Harry Potter-Film in den Kinos erschienen ist. Das ist aber noch lange kein Grund für Fans, die Bücher und Filme beiseite zu legen. Autorin J.K. Rowling (50) wird ständig über den Zauberlehrling und die anderen Charaktere im Buch ausgefragt. Jetzt verrät sie einige unbekannte Details von Harry Potter & Co.

Alan Rickman
EVERETT COLLECTION, INC. / ActionPress
Alan Rickman

Über Twitter verriet Rowling in den vergangenen Tagen wieder zuvor unbekannte Details aus der Zaubererwelt. So wollte ein User wissen, wonach der verhasste Professor Snape riecht. Ihre Antwort darauf lautete: "Verbitterung und alte Schuhe."

WENN

Ein anderer User hakte noch einmal genauer über Harry Potters Erzfeind Draco Malfoy nach: "Eine andere Theorie besagt, dass Draco Malfoy ein Werwolf sei, fact oder fiction?" Davon hatte die Autorin noch nie etwas gehört. Aber ihre Antwort fällt eindeutig aus: "Draco ist definitiv kein Werwolf (und Snape ist kein Vampir)."

ActionPress

Aber auch Charaktere, die Harry Potter nahe stehen, bleiben nicht von der Gerüchteküche verschont. Eine Userin fragte J.K. Rowling, ob Ron ein zeitreisender Dumbledore sei. "Falsche Theorie", antwortete sie auf diese wahnwitzige Theorie.