Mit dieser Nachricht sorgt Carmen Geiss (50) für Verwunderung: Sie wünscht sich ein weiteres Kind. Allerdings weiß die Millionärsgattin um die Risiken einer Schwangerschaft im fortgeschrittenen Alter bestens Bescheid. Somit bleibt es womöglich ein unerfüllter Wunsch.

Carmen Geiss, Robert Geiss, Davina Shakira Geiss und Shania Tyra Geiss
RTL II
Carmen Geiss, Robert Geiss, Davina Shakira Geiss und Shania Tyra Geiss

Ihre beiden Mädchen sind jetzt schon fast aus dem Gröbsten raus und normalerweise können sich die Geissens freuen, dass sie ihre Kinder nicht immer 24 Stunden im Auge behalten müssen. Doch in einem Interview mit der OK verriet die 50-jährige Mama jetzt, dass sie die Nachwuchsplanung noch nicht völlig auf Eis gelegt hat: "Ach, so ein kleiner Schatz wäre ja schon schön."

Carmen Geiss und Robert Geiss
Patrick Hoffmann/WENN.com
Carmen Geiss und Robert Geiss

Sie schwärmte von der Zeit, als Davina und Shania noch klein waren: "Unsere beiden Mädchen sind ja echte Wunschkinder. Sie waren wirklich so süß als Babys." Und das Carmen ihren Mädels jeden Wunsch von den Lippen abliest, ist ja bekannt. Die Geiss-Kinder fordern: "Wir hätten gern ein kleines Brüderchen." Ob sich die Ehefrau von Robert Geiss (51) dazu überreden lassen kann? Eines steht für sie jedenfalls fest: "Robert und ich lieben Kinder über alles und wir sind sehr glücklich mit unseren Töchtern."

Facebook/ Carmen Geiss