Das Kriegsbeil zwischen Demi Lovato (23) und Selena Gomez (23) ist er seit Kurzem begraben. Die beiden Wieder-Freundinnen hatten sich lange Zeit gemieden und den Kontakt zueinander sogar eingefroren. Vermutet wurde seither, dass Justin Bieber (21) an dem Zoff schuld sei - Demi räumte nun mit den Gerüchten auf.

Justin Bieber
Frazer Harrison/Getty Images Entertainment
Justin Bieber

Für die Complex Coverstory packte die Sängerin über ihre Freundschaft zu Selena aus. Dabei verdeutlichte sie, dass der damalige Streit mit ihr nicht unbedingt etwas mit Justin zu tun gehabt habe. "Nicht wirklich. Nicht mehr. Er ist wirklich ein netter Mann. Ich kenne ihn nicht wirklich gut, aber es scheint so, als sei er herangewachsen. Er sieht aus, als würde er reifer werden. Aber wenn du jung bist und älter wirst, veränderst du dich und die Menschen auch", erklärte die 23-Jährige.

Selena Gomez
Brian To/WENN.com
Selena Gomez

Mittlerweile sind die Diskrepanzen zwischen den zwei Hollywood-Schönheiten aber sowieso vergeben und vergessen. Demi und Selena haben einander wieder und werden ihre Freundschaft seit Kindestagen hoffentlich so schnell nicht wieder gefährden.

Selena Gomez und Demi Lovato
Instagram/Demi Lovato
Selena Gomez und Demi Lovato