Nicht alle Models auf der Paris Fashion Week müssen superdürr sein. Das beweist jetzt das Topmodel Gigi Hadid (20). Noch in der letzten Woche wurde das Model wegen ihrer Figur im Internet angefeindet. Jetzt gibt sie mit ihrem Lauf bei der "Giambattista Valli"-Modenschau ein klares Statement zu ihrer Figur ab. Gigi überzeugt mit ihren wunderschönen Kurven in einem gelben Traumkleid.

Gigi Hadid
REX Shutterstock
Gigi Hadid

Der Magertrend auf den wichtigen Fashion Weeks geht scheinbar langsam zurück. Zum Glück, denn jetzt können die Zuschauer solche hübschen kurvigen Körper wie den von Gigi bewundern. Das Model überstrahlt bei der "Giambattista Valli"-Show am sechsten Tag auf der "Paris Fashion Show" mit einem bodenlangen Maxikleid in Gelb. Der Hingucker: das pralle Dekolleté der US-Amerikanerin und das leicht durchschimmernde Höschen. Die negativen Kommentare über ihre, für die Modewelt angeblich zu breite Figur, lassen sie jetzt offensichtlich völlig kalt. Gigi scheint sich in ihrem Körper sehr wohl zu fühlen. Extrem selbstbewusst schreitet sie den Laufsteg auf und ab und setzt damit ein Statement gegen all ihre Hater.

Gigi Hadid
Getty Images
Gigi Hadid

Gigi Hadid erregt immer wieder Aufsehen mit ihren knappen Outfits, die ihren wohlgeformten Vorbau in Szene setzen, wie zuletzt im eleganten Nude-Look. Auch ihre kleine Schwester Bella Hadid (18), ebenfalls erfolgreiches Model, zeigt gern, was sie hat. Sie überraschte diese Woche in Paris mit einem Nippel-Gate Skandal.

Gigi Hadid
WENN.com
Gigi Hadid