Seit vergangenem Jahr engagiert sich Victoria Beckham (41) als Botschafterin der UNAIDS-Kampagne bei der präventiven Bekämpfung von HIV in Afrika. Anlässlich dieses Projektes reiste die Stilikone nach Äthiopien, um vor Ort Hilfe zu leisten.

Victoria Beckham
Instagram / victoriabeckham
Victoria Beckham

Einige Bilder auf ihrem Instagram-Account geben einen Einblick in Victorias letzten Trip in den Binnenstaat im Osten Afrikas. Während ihres Wohltätigkeitsbesuches im für sie ungewohnt lässigen Look standen vor allem der direkte Kontakt zur jüngeren Generation und die vorbeugenden Maßnahmen, um die Erkrankung mit dem abwehrschwächenden Virus zu verhindern, im Fokus.

Victoria Beckham
Instagram / victoriabeckham
Victoria Beckham

Wie ein Bild zeigt, traf sie für dieses Vorhaben sogar den Gesundheitsminister H.E. Dr. Kesetebirhan Admasu. Wenn sie sich nicht mit den Kindern beschäftigte, veranstaltete sie einen Schmuck-Workshop für Frauen und Männer. Während die Einheimischen selbst die modischen Teile bastelten, versuchte Victoria sie über den gefährlichen Virus aufzuklären und über vorbeugende Maßnahmen zu unterrichten.

Victoria Beckham
Instagram / victoriabeckham
Victoria Beckham

Mit ihrer herzlichen Unterstützung wollte sie den Betroffenen und möglichen neuen Opfern Mut machen. "Toller Tag. Danke für diese unglaubliche Möglichkeit", kommentierte die Frau von David Beckham (40) eins ihrer Erinnerungsfotos aus dem gebeutelten Land.