Für Selina, Sabrina, Alena und Pati ist heute Abend ihr größter Wunsch in Erfüllung gegangen. Nachdem sie sich mit ihren letzten Auftritten vor der Jury behaupten mussten, schafften sie es die Konkurrenz hinter sich zu lassen und in die Band "Leandah" einzuziehen. Doch traf es mit ihnen wirklich die Richtigen?

RTL II

Zu Beginn der letzten Ausstrahlung der diesjährigen Staffel von Popstars traten Selina, Sabrina, Alena, Patricia, Timea und Veneranda noch einmal gegeneinander an. Alle sechs Mädchen strengten sich auf den letzten Metern noch einmal richtig an, um ihren Traum wahr werden zu lassen und ein Bandmitglied zu werden. Als Erste musste sich Timea von ihren Kontrahentinnen verabschieden, denn die Jury befürchtet, dass sie sich nicht einer Band zurechtfinden würde. Sabrina und Alena waren zu diesem Zeitpunkt bereits Teil der Musikgruppe.

RTL II

Der Druck auf die verbliebenen zwei wuchs nach der ersten Entscheidung, denn direkt nach Timeas Rausschmiss wurde Selina in die Band gewählt . Um das letzte Mädchen bestimmen zu können, mussten beide bangenden Kandidatinnen mit der bisher bereits bestehenden Gruppe den ersten Song "Tage wie Juwelen" performen. Patricia schaffte es schließlich mit ihrem Auftritt zu brillieren und zog als letzte in die Gruppe "Leandah" ein, während Venerandas Traum platzte.

RTL II

Hat die Jury mit ihren Entscheidungen die richtigen Mädels ausgewählt? Wäre "Leandah" vielleicht durch eine andere Konstellation besser? Stimmt hier ab:

RTL II

Sind die richtigen vier Mädels in der Band "Leandah"?

  • Absolut, alle passen so gut da rein
  • Nein, die haben nicht das Zeug dazu
Ergebnisse zeigen