Endlich hat das Hoffen und Bangen für die verbliebenen sechs Kandidaten bei Popstars ein Ende. In einer nervenaufreibenden letzten Show haben alle Mädchen im Kampf um die begehrten Plätze der neuen Band noch einmal alles gegeben und vier von ihnen konnten mit ihrem Können die Jury überzeugen. Sabrina, Alena, Selina und Patricia haben es geschafft, sie sind die vier Mädels von "Leandah".

RTL II

Heute Abend ging es für die Teilnehmerinnen im Finale der Sendung um alles. Der Wunsch einer eigenen Band war für alle Talente zum Greifen nah und doch konnten sich vier von ihnen von den Konkurrentinnen abheben und den Sprung ins Popstars-Leben nehmen. Die Jury rund um Stefanie Heinzmann, Miss Platnum (35)und Bella Garcia gratulierte Sabrina als erstem Bandmitglied. Ihre besondere Ausstrahlung und Teamfähigkeit wurden mit dem Einzug in die Musikgruppe belohnt. Kurz nach ihr durfte sich auch Küken Alena freuen, die mit ihrer Wahnsinnsstimme einfach in die Band gehörte.

RTL II

Weil Selina sich im Laufe der Zeit öffnete und die Jury an ihrem unverwechselbaren Talent teilhaben ließ, wurde ihr als drittes Mitglied die Zukunft als Sängerin ermöglicht und zu guter Letzt setzte sich Patricia in einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit Veneranda durch, denn mit ihrer Performance zum neuen Song "Tage wie Juwelen" gewann sie die Stimmen der Jurorinnen für sich.

RTL II

Diesen vier Mädchen steht nun ein neuer und aufregender Lebensabschnitt bevor, der mit ihrer neuen Hitsingle "Tage wie Juwelen" beginnt.

RTL II