Bereits zum elften Mal verkuppelt Inka Bause (46) ab dem 12. Oktober in der Erfolgsshow Bauer sucht Frau einsame Landwirte und hofft dabei wieder auf die ganz große Liebe. Bei Kult-Bauer Schäfer Heinrich (48) aus Staffel 4 wollte es bisher nicht so richtig funken. Jetzt erklärt die Moderatorin die Hintergründe.

Schäfer Heinrich
Privat
Schäfer Heinrich

"Er steht sich leider oft selber im Weg, zieht gerne eine große Show ab", offenbarte Inka jetzt im Interview mit dem Magazin IN und verriet die Gründe für die Frauen-Flaute. Wovon sie genau spricht? Während der Landwirt auf der Bühne eher den großen Entertainer mime und zum Lachen anrege, ziehe er sich privat stets zurück. Dann sei er plötzlich der einsame, ruhige und traurige Mann, den so rein gar nichts mehr an seine Bühnenfigur erinnern lässt. Trotzdem wünsche sich die Moderatorin "von Herzen", dass er endlich die Frau fürs Leben findet.

Schäfer Heinrich
Facebook / Schäfer Heinrich
Schäfer Heinrich

Schäfer Heinrich gilt als der große Star des Formates "Bauer sucht Frau". In der 2008 produzierten Doku-Soap erlangte er vor allem durch seine gnadenlose Musikvorliebe große Berühmtheit, gab stets seine "Schäfersongs" zum Besten. Heute ist er ein gefeierter Schlagerstar. Während er beruflich Erfolge zelebriert, wollte es mit der großen Liebe bisher allerdings noch nicht klappen. Bleibt zu hoffen, dass ihm ganz bald die Frau fürs Leben begegnet.

Schäfer Heinrich
Promiflash
Schäfer Heinrich