Sabia Boulahrouz (37) musste sich in vergangener Zeit oft Spekulationen zu den unterschiedlichsten Bereichen ihres Privatlebens aussetzen. Ist sie überhaupt schwanger und warum trennten sie und Rafael van der Vaart (32) sich, wenn sie sich doch immer noch lieben, wie sie einst behauptete?! In einem sehr intimen Gespräch beantwortete die 37-Jährige nun alle offen geglaubten Fragen.

Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart
ActionPress/Leo Vogelzang / Sunshine
Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart

Vor allem die Trennung vom Kicker wusste Sabia im Interview mit der Gala zu erklären: "Die letzten Wochen unserer Beziehung verliefen gefühlt sehr schnell. Die äußeren Umstände und der Druck waren enorm, wir sind nicht mehr auf einen gemeinsamen Nenner gekommen." Das muss der Anfang vom Ende gewesen sein, denn das Beziehungsaus ließ nicht lang auf sich warten. "Irgendwann habe ich Rafael am Telefon gefragt: 'Wann denkst du, kann ich mit den Kindern zu dir nach Sevilla ziehen?' Rafael musste nicht antworten. Ich wusste, dass er sich gegen uns entschieden hat", erinnerte sich das Neu-Model zurück.

Sabia Boulahrouz
Promiflash
Sabia Boulahrouz

Eigentlich sah alles nach einer gemeinsamen Zukunft aus, wie Sabia weiter schilderte. "Wir hatten klare gemeinsame Vorstellungen vom Leben. Wir haben von Enkelkindern geträumt. Er hat meine Kinder wie seine eigenen behandelt", betonte sie weiter. Doch das Glück war nicht auf ihrer Seite, die familiären Spannungen seien sehr groß geworden - letztendlich ging ihre Liebe in die Brüche.

Sabia Boulahrouz
WENN
Sabia Boulahrouz