Seit sechs Jahren sind Lilly (39) und Boris Becker (47) verheiratet und zehn Jahre sind sie schon ein Paar. Eine lange Zeit, in der jeder weiß, welchen Platz er in der Familie einnimmt. Bei einem Fotoshooting plaudert Lilly Becker jetzt etwas aus dem Nähkästchen und verrät Details aus ihrem Privatleben.

Lilly Becker
instagram.com/sharlely/
Lilly Becker

In ihrer Ehe mit Boris ist Eifersucht auf einer gesunden Basis in Ordnung, verrät sie im Interview mit RTL Exclusive. Daher macht sich Lilly auch einen Spaß daraus, Boris mit dem Shooting eifersüchtig zu machen. "Ich habe ihm gesagt, ich mache ein Fotoshooting mit acht Männern." Aber ein bisschen Eifersucht ist auch ganz schön. "Ja, ich bin auch ein bisschen eifersüchtig. Nur manchmal, nicht immer. Aber das ist nur im Spaß gemeint", sagt Lilly lachend.

Lilly Becker und Boris Becker
Martin Daniel Evans / Splash
Lilly Becker und Boris Becker

Als Ehefrau von Boris Becker hat Lilly eine feste Rolle im Leben des ehemaligen Tennisstars. Sie weiß ganz genau, wo sie steht: "Ach, zuhause. Ich kenne meine Rolle. Ich bin eine Frau und ich bin eine Mutter zuhause." Und in dieser Rolle scheint sich die hübsche Frau sehr wohl zu fühlen.

Lilly Becker
Phil Lewis/WENN.com
Lilly Becker

Nicht nur privat versteht Lilly Spaß. Auch beruflich zeigt sie diesen beim Modeln. Sie liebt es, nimmt es aber nicht zu ernst. Dafür ist ihre Antwort auf die Frage, was sie an sich selbst sexy findet, erstaunlich. "Mein Humor. Ich glaube ich bin witzig", lautet die Antwort des hübschen Models. Und diesen beweist sie immer wieder.