Im Big Brother-Haus geht es aktuell ziemlich gefühlvoll zu. Besonders die Herren der Schöpfung scheinen gerade ziemlich emotional zu sein. Nach Manuel, der mit seinen Kräften am Ende ist und nun tatsächlich über einen Auszug nachdenkt, kullern jetzt auch bei Guido und Hans-Christian die Tränen.

Guido
Sixx
Guido

Eigentlich würde man die beiden nicht unbedingt als übersensibel bezeichnen, doch wenn es um die Liebsten zuhause geht, dann werden auch diese harten Kerle ganz weich. Für das gewonnene Match "Ballonrasieren" wird das grüne Team belohnt. Im Sprechzimmer liegen ganz persönliche Briefe ihrer Angehörigen. Als Hans-Christian die warmen Worte seine Freundin liest, gibt es bei ihm kein Halten: "Der beginnt genauso, wie ich gehofft habe. Danke! Jetzt esse ich noch zwei Wochen Kohlsuppe, ohne mit der Wimper zu zucken. Es hätte kein schöneres Geschenk sein können", erzählt er unter Tränen vor den Kameras.

Manuel
Sixx
Manuel

Und auch Guido kann nicht anders, als seinen Emotionen freien Lauf zu lassen. Ihn scheint der Brief letztendlich in seinem Handeln aber nur zu bestärken: "Jetzt weiß ich, dass ich auf dem richtigen Weg bin."

sixx / Stefan Menne