Seit mehr als fünf Jahren gehen sie getrennte Wege, jetzt trafen sie im Rahmen der "Golden Racket"-Gala wieder aufeinander - er (vorerst) alleine, sie schwanger: Oliver Pocher (37) und Monica Ivancan (38) führen mittlerweile getrennte Leben und scheinen sich nicht mehr allzu viel zu sagen zu haben.

Monica Ivancan und ihr Ehemann Christian auf der "Golden Racket"-Gala
Hannes Magerstaedt / Getty Images
Monica Ivancan und ihr Ehemann Christian auf der "Golden Racket"-Gala

Unterschiedliche Zukunftsvorstellungen, komplizierte Work-Life-Balance, fehlende gemeinsame Zeit: Die eigentlich so perfekt wirkende Beziehung zwischen der ehemaligen Bachelorette und dem TV-Komiker hielt lediglich vier Jahre. Von 2005 bis 2009 galten sie als das Traumpaar des deutschen Fernsehens, heute ist davon nicht mehr viel zu sehen. Am Samstagabend trafen die beiden im Rahmen der Spenden-Gala "Golden Racket" im Hotel Vier Jahreszeiten aufeinander. Große Wiedersehensfreude? Fehlanzeige. Mit einem trockenen "Ich war's nicht" reagierte Pocher in der Bild lässig auf die Schwangerschaft seiner Ex, ansonsten folgten lediglich nüchterne Blicke. Von freundschaftlicher Reunion keine Spur.

Oliver Pocher
Hannes Magerstaedt / Getty Images
Oliver Pocher

Nach der langjährigen Beziehung mit Pocher ist Monica heute mit dem Unternehmer Christian Meier verheiratet, hat bereits eine Tochter. Baby Nummer Zwei ist momentan auf dem Weg. Pocher ist bereits dreifacher Vater, auch die Beziehung zu Ex-Frau Alessandra Meyer-Wölden (32) ging nach wenigen Jahren in die Brüche. Heute ist er glücklich mit der Tennisspielerin Sabine Lisicki (26) liiert.

Monica Ivancan
Hannes Magerstaedt / Getty Images
Monica Ivancan