Da hatte das Topmodel Heidi Klum (42) die Qual der Wahl. In Culver City in Kalifornien war sie bei Mr. Bones' Kürbisbeet und hat nach der perfekten Halloweendekoration Ausschau gehalten.

Ob groß oder klein, dick und rund, hier gab es eine riesige Auswahl an Kürbissen für das Model. Bei dem orangefarbenen Kürbismeer, das sich vor den beiden erstreckte, musste erst einmal der Durchblick bewahrt werden. Heidi Klum ist bekanntlich ein großer Halloweenfan, da muss natürlich auch die Deko stimmen. Da darf ein die herbstliche Frucht auf keinen Fall fehlen. So entschied sie sich für ein extrem großes Exemplar von Kürbis mit grünen Hörnern, einer langen Nase und einem verzerrten Lachen. Das perfekte, gruselige Accessoire für den anstehenden Horrortag.

Und leicht schien der orangefarbene Kamerad wirklich nicht zu sein. Beim Ausschau halten war Heidi Klum noch in einem schwarzen Hoodie gekleidet. Beim Tragen des Kürbisses verzichtete sie lieber darauf. Da ist wohl jemand ins Schwitzen gekommen.

Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2017 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2017 bei "Germany's next Topmodel"
Vito Schnabel und Heidi Klum bei einem Event, 2015
Getty Images
Vito Schnabel und Heidi Klum bei einem Event, 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de