Die Verleihung der Oscars zählt jedes Jahr zu den Award-Highlights im TV. Viele Hollywoodgrößen reißen sich darum, die Sendung moderieren zu dürfen. Jetzt steht es fest: Chris Rock (50) wird für die kommende Show Anfang 2016 als Gastgeber fungieren.

ROBYN BECK

Er hatte diese Rolle bereits im Jahr 2005 eingenommen und durch den Abend geführt. Auch mit dem kürzlich bekannt gegebenen Co-Produzenten Reginald Hudlin hat Chris in einem früheren Projekt schon zusammen gearbeitet. Anscheinend waren die Einschaltquoten beim letzten Mal um 16% gesunken und Chris hatte damals überwiegend positives Feedback von den Kritikern bekommen. Sie rechnen sich die Chancen also ziemlich hoch aus, dass Chris Rock seinen damaligen Erfolg wiederholen kann.

Neil Patrick Harris
Kevin Winter
Neil Patrick Harris

Unter den letzten Oscar-Hausherren und -Hausherrinnen waren Schauspielgrößen wie Neil Patrick Harris (42), James Franco (37), Anne Hathaway (32), Hugh Jackman (47) und Talkmasterin Ellen Degeneres (57). Nun wird Chris in deren Fußstapfen treten. Am 28. Februar ist es dann endlich soweit.

Ellen DeGeneres
Kevin Winter
Ellen DeGeneres