Erst heute kam die Nachricht über den frischen Neuzugang bei GZSZ: Anne-Catrin Märzke wird schon ab dem 3. November in der Serie zu sehen sein. Ihre Rolle: Die hübsche Ärztin Dr. Maja Brünning. Aber wird die junge Blondine wohl eine gute Ärztin abgeben?

Jörn Schlönvoigt und Anne-Catrin Märzke
RTL
Jörn Schlönvoigt und Anne-Catrin Märzke

Der Anruf der Casting-Dame von GZSZ hat sie sehr überrascht und ihre Rolle fand sie auch direkt super. Maja ist eine zielstrebige und direkte Frau, die zu allen sehr offen und direkt ist. "Ich liebe ihre Ehrlichkeit und Direktheit, da sind wir uns sehr ähnlich", verrät die Schauspielerin im Interview gegenüber Promiflash. Sie und ihre Rolle sind als gar nicht mal so verschieden.

Anne-Catrin Märzke, GZSZ-Star
Facebook/ Anne-Catrin Märzke
Anne-Catrin Märzke, GZSZ-Star

Auf die Frage, wie lange man sie bei der beliebten Soap in Zukunft sehen wird, antwortete sie prompt und ehrlich: "Je nachdem, wie meine Rolle bei den Zuschauern ankommt", lacht sie. Und auch ob ihre Rolle vielleicht eine Chance hat, eine der Hauptrollen zu werden, sieht sie ganz entspannt. "Das liegt in den Händen der Produktion und wie auch im wahren Leben kann man Majas Zukunft noch nicht vorhersehen." Ihr könnt jetzt schon mit der Umfrage am Ende des Artikels entscheiden, wie euch der Neuzugang gefällt!

Anne-Catrin Märzke
Grit Siwonia
Anne-Catrin Märzke

Wird Anne-Catrin eine gute Ärztin in der Rolle der Maja bei GZSZ abgeben?

  • Ja klar! Sie sieht super aus und wirkt wie eine echte Ärztin
  • Eher nicht, sie sieht gar nicht aus wie eine Ärztin
Ergebnisse zeigen