Die "Break the Rules"-Sängerin Charli XCX (23), die sonst so auf den Schuluniform-Style steht, hat mir ihrem jetzigen Fauxpas bewiesen, dass sie ganz sicher kein Schulmädchen mehr ist: Bei einem Event torkelt die junge Brünette schon auf dem roten Teppich herum und zeigt später beim Einsteigen ins Auto ihren Hintern.

Charli XCX
Lia Toby/WENN.com
Charli XCX

Die berühmte Sängerin hatte scheinbar einen Drink zu viel auf dem Weg zu den "Q Awards 2015" in London, wie man jetzt auf aktuellen Fotos sehen kann. Die viel zu hohen Schuhe nahmen der Britin dann jegliches Gleichgewicht. In ihrem gelben Oversized-Mantel stolperte sie nur so hin und her. Doch als sei das noch nicht genug, musste sie später auf dem Weg zu ihrem Auto gestützt werden, um nicht völlig auf den Boden zu stürzen.

Charli XCX
FameFlynet/WENN.com
Charli XCX

Am Auto angekommen gab es für die anwesenden Fotografen noch ein interessantes Motiv: Unter dem Mini-Kleid und dem eigentlich viel zu großen Mantel blitzte doch tatsächlich der Hintern von der Sängerin heraus. Beim nächsten Mal sollte sie ihre Getränke-Wahl besser noch mal gut durchdenken.

Charli XCX
Patrick Hoffmann/WENN.com
Charli XCX