Herzogin Kate (33) ist seit ihrer Hochzeit mit Prinz William (33) voll in ihre royalen Pflichten eingespannt. Doch kürzlich fand sie ein Event wohl nicht sehr unterhaltsam.

Nun sind aktuelle Fotos von dem jüngsten Event im Buckingham Palace aufgetaucht. Dabei handelt es sich um den ersten Staatsempfang, bei dem die Brünette mit dabei ist. Doch statt aufgeregt zu sein, wirkt Kate eher gelangweilt. Daran änderte auch das Stehen bei der offiziellen Begrüßung nichts. Sie starrte abwesend in die Leere. Doch als ihr Sitznachbar, der chinesische Präsident Xi Jinping, später das Glas erhob, um mit ihr anzustoßen, nahm sie sich zusammen und bewahrte mit gewohntem Lächeln wieder ihre Haltung. Zu dem Empfang trug sie ein schlichtes rotes Kleid und ein Krönchen mit dazu passendem Armschmuck.

Am 2. Mai 2015 brachte die Herzogin nach ihrem Sohn Prinz George (2) ihr zweites Kind, Töchterchen Prinzessin Charlotte, zur Welt. Verständlich, dass einem als zweifache Mutter ein solch trockener Empfang auch schnell langweilig vorkommen kann.

Mehr zum Thema seht ihr im unten stehenden Clip.

Die britische Royal-Family beim Trooping the Colour
Ben A. Pruchnie/Getty Images
Die britische Royal-Family beim Trooping the Colour
Prinzessin Charlotte, Herzogin Kate, Prinz George und Prinz William
Chris Jackson/Getty Images
Prinzessin Charlotte, Herzogin Kate, Prinz George und Prinz William
Prinz Harry, Meghan Markle, Herzogin Kate und Prinz William in London
Chris Jackson - WPA Pool/Getty Images
Prinz Harry, Meghan Markle, Herzogin Kate und Prinz William in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de