Es sollte eine der größten Musikveranstaltungen der Welt werden, doch er machte es kurzerhand zu seiner eigenen Super-Show: Justin Bieber rockte nicht nur die Bühne der 21. MTV EMAs, sondern räumte kurzerhand fünf der wichtigen Preise ab.

Justin Bieber
Anthony Harvey / Getty Images
Justin Bieber

Er ist zuckersüße 21 Jahre alt und darf sich mit Fug und Recht zu den gefragtesten Popstars der Welt zählen. Auf den größten Bühnen ist er zuhause, seine weiblichen Fans liegen ihm kreischend zu Füßen. Kein Wunder also, dass er auch die MTV EMAs 2015, die am Sonntagabend in Mailand verliehen wurden, nicht mit leeren Händen verlassen musste. Bester männlicher Künstler, bester kanadischer Künstler und bester Look (um nur drei seiner Sieger-Kategorien zu nennen): Mit unglaublichen sechs gewonnenen Awards ist Justin Bieber (21) DER Sieger des Abends. Seine Künstler-Kollegen stellte er damit wohl allesamt in den Schatten.

Justin Bieber
Brian Rasic / Getty Images
Justin Bieber

Erst gestern Abend musste der gebürtige Kanadier allerlei Kritik einstecken, nachdem er in der deutschen Kult-Show Schlag den Raab live performte. In den sozialen Netzwerken breitete sich ein riesiger Shitstorm aus. Von diesem Wirbel zeigte sich der Künstler am Sonntag allerdings wenig beeindruckt. Bei den MTV EMAs konnte er stattdessen ordentlich glänzen. Schon vor der Veranstaltung wurde er neben Taylor Swift (25) als großer Favorit gehandelt, am Ende konnte er seine mega-erfolgreiche Kollegin allerdings gekonnt vom Thron stoßen.

Justin Bieber
Anthony Harvey / Getty Images
Justin Bieber