Eigentlich stellte Ricky Gervais nach seiner Moderation der Golden Globes im Jahr 2012 klar, dass er diesen Job definitiv nie wieder übernehmen wird. Nun scheint es aber, als hätte der berühmte Schauspieler seine Meinung doch noch mal geändert. Wie es heißt wird er nämlich im kommenden Jahr doch wieder der Gastgeber der Preisverleihung sein.

Ricky Gervais
Frazer Harrison/Getty Images
Ricky Gervais

"Wir freuen uns, dass Ricky Gervais erneut der Host der amüsantesten Awardshow der Saison ist. Überraschenderweise ist Ricky bereit die besten Arbeiten im Bereich Film und Fernsehen dieses Jahres zu ehren. Schnallen Sie sich an", verkündet NBC Entertainment-Sprecher Robert Greenblatt in einer Pressemitteilung.

Ricky Gervais
Kevin Winter/Getty Images
Ricky Gervais

Bereits in den Jahren 2010, 2011 und 2012 moderierte der Comedian aus Großbritannien die Show. Nachdem er 2012 verkündet hatte, dass er die Golden Globes nie wieder moderieren würde, scheint es nun, als wäre eine Auszeit von vier Jahren genug Erholung für Ricky.

Ricky Gervais
Frazer Harrison/Getty Images
Ricky Gervais

Na, dann wird es ja am 10. Januar des kommenden Jahres bei der 73. Verleihung der Golden Globes garantiert wieder lustig.