Erst vor Kurzem hatte sich der ehemalige "Baywatch"-Star Pamela Anderson (48) mal wieder für ein Magazin Cover freiwillig ausgezogen. Bei einer Veranstaltung in Beverly Hills hat sie sich jetzt allerdings mal ganz unfreiwillig entblößt. Auf dem roten Teppich erschien die Kult-Blondine wunderschön in einer weißen Robe. Beim Verlassen der Feier zeigt sich das Malheur: Während der Veranstaltung ist Pamelas Kleid von den Füßen bis zum Schritt komplett aufgerissen.

Was für ein Unglück: Da reißt dem heißen Playmate doch tatsächlich das wunderschöne Kleid auf. Ein ellenlanger Schlitz ziert das weiße Stoffstück vom Boden bis hin zum Schritt. Ihr beigefarbener Slip blitzt sogar hervor. Mit einer Mini-Clutch versucht der Hollywood-Star noch zu verdecken, was eh schon alle gesehen haben. Sie hält das silberne Accessoire schützend vor die frei gewordene Stelle. Allerdings zu spät: Die Fotografen haben den Höschen-Blitzer bereits festgehalten.

Eigentlich wollte Pamela auf der "The Last Chance For Animals Benefit Gala" ihre Tierliebe zeigen und sich für wehrlosen Tiere einsetzten. Letztendlich war sie diejenige, die wehrlos gegen den aufreißenden Stoff ihres Kleides war.

Pamela Anderson auf dem Weg zu Julian Assange in der ecuadorianischen Botschaft in LondonBen A. Pruchnie / Freier Fotograf / Getty Images
Pamela Anderson auf dem Weg zu Julian Assange in der ecuadorianischen Botschaft in London
Pamela Anderson bei einem Charity-Event in New York 2016Larry Busacca / Getty Images
Pamela Anderson bei einem Charity-Event in New York 2016
Kid Rock und Pamela Anderson 2003 bei einer FilmpremiereVince Bucci / Getty Images
Kid Rock und Pamela Anderson 2003 bei einer Filmpremiere


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de