Im Jahr 2001 war Oscar-Gewinnerin Reese Witherspoon (39) zum ersten Mal in der Rolle der Kultblondine Elle Woods zu sehen. Zwei Jahre später kam dann der zweite Teil von "Natürlich Blond", mit dem die Geschichte von Elle vorerst geendet hat. Bis jetzt.

Reese Witherspoon
WENN
Reese Witherspoon

Reese verriet jüngst in einem Interview mit The Hollywood Reporter über eine potenzielle Fortsetzung: " Es wäre so cool. Ich glaube, wir sind alle bereit zu sehen, was aus Elle Woods geworden ist." Außerdem findet die Blondine, dass der Zeitpunkt gar nicht besser sein könnte: "Im Moment wird so viel über Frauen in der Politik geredet und wie wichtig es ist, mehr Frauen für die Politik zu begeistern. Es wäre also ziemlich interessant sie zum Beispiel in der Fortsetzung als Präsidentin kandidieren zu lassen." Klingt so, als wäre Reese mehr als bereit, erneut in diese Rolle zu schlüpfen. Leider konnte sie auf die Frage, ob es wahrscheinlich sei, dass diese Idee umgesetzt wird, nichts Konkretes sagen: "Ich weiß es nicht."

Reese Witherspoon
Getty Images
Reese Witherspoon

Das neu auflegen von alten Kino- und TV-Klassikern scheint zurzeit in Mode zu sein. So wird aktuell auch ein dritter Teil von dem Kultfilm Bridget Jones mit Renee Zellweger (46) gedreht und auch die Erfolgsserie Gilmore Girls soll ein paar weiterführende Folgen bekommen.

Reese Witherspoon
Photo Image Press / Splash News
Reese Witherspoon