Obwohl Taylor Swift (25) noch jung ist, entwickelt sie sich nach und nach zu einer echten Katzen-Mutti, denn die Fotos, auf denen ihr Stubentiger zu sehen ist, häufen sich. Das neueste Bild des Vierbeiners hingegen sieht wahrlich merkwürdig aus.

Taylor Swift
instagram.com/taylorswift/
Taylor Swift

"Mit jedem Tag, der vergeht, sieht Olivia weniger wie eine Katze aus, sondern ähnelt vielmehr einem schmelzenden Schneemann", schrieb die Sängerin auf ihrer Instagram-Seite. Zu sehen: Das Kätzchen liegt rücklings auf dem Fußboden und scheint sich abzustützen, sodass der Körperbau in Verbindung mit dem weißen Fell tatsächlich an die frostige Figur erinnert. Da der Popstar sich fürsorglich um das Haustier kümmert, darf Olivia sogar mit auf Tour! "Fröhlicher Katzen-Tag, beim Abhängen in meiner Garderobe", kommentierte Taylor den Schnappschuss weiter.

Taylor Swift
instagram.com/taylorswift/
Taylor Swift

Die Follower der Amerikanerin waren begeistert, Kommentare wie "Oh Gott, sie ist soooo süß" häuften sich. Manch einer stellte aber wilde Vermutungen auf: "Oje, diese Psycho-Katze guckt so, als würde sie dich gleich töten wollen!" Sicher schaut Olivia nur so starr in die Kamera, weil sie sich nach Streicheleinheiten sehnt – und die bekommt sie von ihrer Besitzerin sicherlich nach den Auftritten zuhauf. Übrigens wird bereits spekuliert, ob sich Olivia nicht zum neuen Internet-Star mausert und somit der bekannten Grumpy Cat Konkurrenz macht.

Taylor Swift
Instagram Taylor Swift
Taylor Swift