Egal ob der Wunsch nach einer Rolle bei GZSZ oder ein Bikinifoto, oft ziehen die Social-Media-Beiträge der TV-Blondine Angelina Heger (23) fiese Shitstorms mit sich. Doch warum ist das eigentlich so? Promiflash hat einigen prominenten Damen genau diese Frage gestellt.

Micaela Schäfer
AEDT/WENN.com
Micaela Schäfer

Micaela Schäfer (32) kann sich die Motivation der Kritiker also überhaupt nicht erklären: "Ich verstehe gar nicht, warum Angelina Heger immer so gehatet wird. Ich finde sie eigentlich ganz smart, lieb und nett. Sie unterhält die Leute und im Prinzip ist es ihr wahrscheinlich auch egal. Ich glaube, die findet es sogar ganz geil", ist sich das Nackt-Model sicher. Ihrer Meinung nach sollte Angelina den ganzen Trubel positiv als Werbung nutzen.

Sarah Knappik
Hannes Magerstaedt Getty Images Entertainment
Sarah Knappik

Ähnlicher Meinung ist die ehemalige GNTM-Kandidatin Sarah Knappik (29): "Die Shitstorms zeigen ja, dass sich die Leute für sie interessieren. Viele Prominente haben sie auch auf die Schippe genommen. Manche denken sich, dass es besser als gar keine PR ist. Ich glaube schon, dass sie das auch provoziert". Sarah kann Angelinas Ärger also auch gut nachvollziehen.

Maren Gilzer
Patrick Hoffmann/WENN
Maren Gilzer

Was die Promis noch zu Angelina zu erzählen haben, könnt ihr euch in unserem Clip anschauen: