Der Sänger Tom Jones steht kurz davor, den ehrenvollen Titel "Mann des Jahres" in der Kategorie Legenden vom Männermagazin GQ überreicht zu bekommen. Kurz vor diesem Spektakel schwirrt dem Musiker aber eine viel wichtigere Frage im Kopf herum: Hat der "Sex Bomb"-Interpret dunkelhäutige Vorfahren? Das will er jetzt selbst mit einem DNA-Test herausfinden!

Tom Jones
WENN
Tom Jones

Eigentlich dachte Tom Jones bisher, er sei weiß. Doch irgendwie scheinen auch dunkelhäutige Wurzeln in seinen Genen zu stecken. Das vermutet mittlerweile nicht nur er selbst: "Viele Leute denken, ich sei schwarz", verrät der Sänger gegenüber The Times. Trotz der hellen Haut halten ihn viele Leute für dunkelhäutig. "Wegen meiner Haare sagen mir viele Schwarze immer, dass ich einfach als weiß durchgehen würde."

Tom Jones
WENN
Tom Jones

Dieses Wirrwarr um seine Herkunft will der erfolgreiche "Love is in the Air"-Sänger jetzt ein für allemal aufklären. Mit Hilfe eines DNA-Tests will er endlich Licht ins Dunkle bringen. Seine Mutter selbst kennt ihre eigenen Wurzeln auch nicht genau und konnte ihrem Sohn bisher keine konkrete Antwort zu dieser Frage geben.

Tom Jones
Matt Kent/hottwire.net/WENN.com
Tom Jones