Die Fans der ehemaligen Sci-Fi-Action-Serie "Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann" können sich im Dezember 2017 freuen, denn da soll ein Film basierend auf der Serie aus den 70ern erscheinen. In der Rolle des kybernetischen Helden Steve Austin wird Schauspieler Mark Wahlberg (44) zu sehen sein.

Die Produktionsfirma verkündete nun, dass die Dreharbeiten bereits 2016 beginnen werden, so berichtet Variety. Gemeinsam mit Stephen Levinson und Bob Weinstein wird auch Mark an der Produktion beteiligt sein. "Ich bin begeistert, den 'Sechs-Millionen-Dollar-Mann' auf die Leinwand zu bringen", sagt der muskulöse Schauspieler, "wir freuen uns einen Steve Austin für das 21. Jahrhundert zu schaffen." Film und Serie basieren auf dem Roman "Cyborg" von Martin Caidin.

In der Serie ging es um den Militäroffizier Steve Austin, der Teil eines geheimen Regierungsprogramms wird, nachdem er bei einem Unfall knapp dem Tod entronnen ist. Steve Austin konnte mit neuesten Technologien wieder zum Leben erweckt werden und wird so zum weltweit ersten bionischen Menschen.

Zooey Deschanel in Santa Monica
Getty Images
Zooey Deschanel in Santa Monica
Mark Wahlberg und Michelle Williams bei der Premiere von "Alles Geld der Welt"
Kevin Winter/Getty Images
Mark Wahlberg und Michelle Williams bei der Premiere von "Alles Geld der Welt"
Burt Reynolds und Mark Wahlberg bei den Spike TV's Guys Choice 2013
Getty Images
Burt Reynolds und Mark Wahlberg bei den Spike TV's Guys Choice 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de