Gerüchte, dass Gavin Rossdale (50) nicht die treuste Seele gewesen sein soll, gab es bereits. Vor über drei Monaten hat sich das Ehepaar dann getrennt. Den genauen Grund für diesen radikalen Schritt haben Gwen Stefani (46) und ihr Ex bisher nicht öffentlich gemacht. Jetzt gibt es Nachrichten darüber, dass der Musiker seiner Gattin fremd gegangen sein soll - und zwar drei Jahre lang mit der Nanny!

Gwen Stefani und Gavin Rossdale
FayesVision/WENN.com
Gwen Stefani und Gavin Rossdale

Gerade erst kamen die erfreulichen Nachrichten über das neue Liebes-Glück von der ehemaligen No Doubt-Frontfrau und ihrem The Voice-Kollegen Blake Shelton (39) ans Licht der Öffentlichkeit, da kommen schon wieder die ersten schrecklichen Neuigkeiten. Ihr Mann, mit dem sie 20 Jahre lang zusammen und davon 13 verheiratet war, soll sie angeblich betrogen haben, berichtet US Weekly.

Gwen Stefani und Gavin Rossdale
WENN
Gwen Stefani und Gavin Rossdale

Drei Jahre lang sollen der Musiker und die Nanny der Familie eine sexuelle Beziehung gehabt haben. Aufgeflogen ist das heimliche Paar durch regen SMS-Kontakt und freizügige Handybilder, die sie sich gegenseitig gesendet haben sollen. Die Verabredungen zum Sex sollen von einer weiteren Mitarbeiterin entdeckt und der betrogenen Ehefrau gezeigt worden sein.

Gavin Rossdale
C.Smith/ WENN.com
Gavin Rossdale