Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Gwen Stefani (45) und Gavin Rossdale (49) gaben gerade erst ihr Liebes-Aus bekannt und schon überschlagen sich die Meldungen. Von seit Langem vorherrschenden Eheproblemen und Paartherapie ist die Rede und jetzt kam heraus, dass die Trennung von Gwen ausging. Sie glaubt, dass Gavin untreu war!

Gwen Stefani und Gavin Rossdale
WENN
Gwen Stefani und Gavin Rossdale

Wie TMZ berichtet, sei sich die No Doubt-Sängerin sicher, dass ihr Noch-Ehemann sie während seiner häufigen Abwesenheit betrogen hat. Seit Jahren scheint sich der Riss in ihrer Ehe mit Gavin immer weiter vergrößert zu haben. Ähnlich verschlimmerte sich auch Gwens Misstrauen in ihren Partner. Es wurde so dramatisch, dass die 45-Jährige am Ende sicher war, dass Gavin etwas mit anderen Frauen angefangen hatte.

Gwen Stefani und Gavin Rossdale
WENN
Gwen Stefani und Gavin Rossdale

Das Online-Portal will von Insidern erfahren haben, dass Gwen so paranoid wurde, dass sie sich ständig beklagte, wenn Gavin wieder beruflich bedingt unterwegs war. Sogar seine Bush-Tour von Dezember 2014 bis März 2015 fand sie unerträglich. Und das, obwohl sie mit The Voice und ihrer eigenen Musik selbst sehr eingespannt war. Aus diesem Grund kam es immer wieder zu bösen Streitereien, weil Gavin ihr vorwarf, scheinheilig zu sein.

Gwen Stefani und Gavin Rossdale
Splash News
Gwen Stefani und Gavin Rossdale

Letztendlich gab es kein Zurück mehr aus der verfahrenen Situation. Am Montag reichte Gwen Stefani nun offiziell die Scheidung ein.