18 Jahre waren die Schauspieler Jon Hamm (44) und Jennifer Westfeldt ein Paar. Im Sommer gaben die beiden ihre Trennung bekannt. Grund für das Aus der langjährigen Beziehung war Jennifers sehnlicher Kinderwunsch, den ihr der Mad Men-Star nicht erfüllen wollte. Augenscheinlich scheint in dieser Hinsicht aber nicht das letzte Wort gesprochen zu sein.

Jon Hamm
Nikki Nelson/ WENN
Jon Hamm

Nachdem sich das ehemalige Paar vier Monate nicht zusammen zeigte, wurde es dieses Wochenende in New York gesichtet. Wie Page Six berichtet, besuchten Jon und Jennifer eine Veranstaltung zu Ehren des verstorbenen Hollywood-Regisseurs Mike Nichols (✝83). Anwesende gaben preis, dass das Paar dabei durchaus vertraut wirkte und den ganzen Abend Arm in Arm turtelte. Besonders Jennifer schien überglücklich an der Seite ihres Ex-Partners, verrieten Beobachter. Obwohl das Paar nicht verheiratet war, standen sie sich nach ihrer 18-jährigen Beziehung unfassbar nahe. So hielten sie auch in turbulenten Zeiten zusammen und bewältigten Krisen wie Jons Alkoholsucht gemeinsam.

Jon Hamm
FayesVision/WENN.com
Jon Hamm

Daher ist es nicht verwunderlich, dass die beiden auch während ihrer Trennung kein schlechtes Haar aneinander ließen. Beide entschlossen sich zur Verschwiegenheit über das Liebesaus. Dass sich Jon und Jennifer nach vier Monaten nun wieder öffentlich zeigten, gibt Hoffnung auf ein Liebes-Revival.

Jon Hamm
Brian To/WENN.com
Jon Hamm