Einer der begehrtesten Junggesellen Hollywoods ist wieder auf dem Markt. Jon Hamm (44) trennte sich von seiner Langzeit-Freundin Jennifer Westfeldt. Der Grund für die Trennung sei allerdings nicht seine bekannte Alkoholsucht gewesen. Jennifer soll sich Kinder von ihm gewünscht haben, doch Jon wollte keine.

Jon Hamm
Nikki Nelson/ WENN
Jon Hamm

Nach 18 Jahren gemeinsamer Liebe gaben die beiden ihr Beziehungs-Aus nun bekannt. Sehr überraschend kam diese Neuigkeit jedoch nicht, denn seit Januar wurde das Paar nicht mehr gemeinsam fotografiert. Das war, bevor Jon seinen dreißigtägigen Entzug in Angriff nahm. Doch laut Insiderwissen war seine Sucht nach Hochprozentigem offensichtlich nicht der Auslöser für ihre Trennung, sondern vielmehr der unerfüllt gebliebene Kinderwunsch von Jennifer, wie das Star Magazine bekannt gab. "Ich habe keine Antriebskraft für ein Baby", hatte Jon schon einmal klar gemacht, als es um das Thema Nachwuchs ging. Aber laut der Quelle wollte Jennifer offenbar sesshaft werden und eine Familie gründen, wofür Jon anscheinend noch nicht bereit war.

Jon Hamm
FayesVision/WENN.com
Jon Hamm

Da beide nicht auf einen gemeinsamen Nenner in Sachen familiäre Zukunft kamen, entschied das einst glücklich Paar, getrennte Wege zu gehen.

Jon Hamm
Brian To/WENN.com
Jon Hamm