Vor Kurzem schockte der ehemalige 'N Sync-Sänger Lance Bass (36) damit, dass er einst Opfer eines Pädophilen wurde. Kurz nach dieser schrecklichen Nachricht gibt es wieder negative Neuigkeiten aus seinem Leben. Der Ehemann von Michael Turchin wird verklagt, weil er einen Motorradfahrer auf einem Freeway in Los Angeles gerammt haben soll.

Khoren Moughalia verklagt den Sänger auf Körperverletzung, wie TMZ berichtet. Im November 2013 soll der Motorradfahrer mit seiner Kawasaki auf einer großen Straße in L.A. unterwegs gewesen sein. Neben ihm sei währenddessen Lance mit seinem Auto gefahren. Plötzlich soll er einen abrupten Spurwechsel unternommen haben. Dann soll es zu einer Kollision gekommen sein.

Dabei sei der Motorradfahrer sehr hart gerammt worden. Sein Schutzanzug habe ihn gerettet, doch trotzdem zog er sich einige Verletzungen bei dem krassen Unfall zu. Das Opfer meint, dass es aufgrund dieser Verletzungen auch heute noch beeinträchtigt sei. Ob der Fall vor Gericht geht und das einstige Boyband-Mitgleid dafür verurteilt wird, bleibt abzuwarten.

Lance Bass auf einem Event in Beverly Hills
Getty Images
Lance Bass auf einem Event in Beverly Hills
Michael Turchin und Lance Bass in Los Angeles
Getty Images
Michael Turchin und Lance Bass in Los Angeles
Lance Bass im April 2019
Getty Images
Lance Bass im April 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de