In Hollywood machen schon länger Gerüchte um einen an HIV erkrankten Star die Runde. Erst vor Kurzem plauderte ein Insider aus, dass es sich dabei um Schauspieler Charlie Sheen (50) handeln soll. Nun wendet sich dieser plötzlich persönlich an die Öffentlichkeit.

Charlie Sheen
Bello / Splash News
Charlie Sheen

Wie der Sender NBC mitteilte, will der ehemalige Two and a half Men-Schauspieler am Dienstagmorgen "eine persönliche Ankündigung enthüllen". Diese Bekanntgabe soll in einem Interview mit Matt Lauer in der Sendung "Today" stattfinden. Ob Charlie in dem Interview direkt auf die Gerüchte eingehen will, die behaupten, dass er an HIV erkrankt sei, ist noch unklar.

Charlie Sheen
Frederick M. Brown / Getty
Charlie Sheen

Eine 18-monatelange Recherche des Enquirers soll herausgefunden haben, dass der Frauenheld schon seit Jahren den HI-Virus in sich trägt. "Charlie hielt sich für unzerstörbar und benutzte keine Verhütungsmittel, obwohl er Sexpraktiken mit hohem Risiko anwandte", sagte ein enger Freund des Hollywoodstars.

Charlie Sheen
DVSIL / iPhotoLive.com/WENN.com
Charlie Sheen

Um das Geheimnis seiner Krankheit zu bewahren, hat Charlie Sheen angeblich Millionen von Dollar als Bestechungsgeld ausgegeben. Vielleicht hat die Geheimniskrämerei ab morgen ein Ende.