Nach den tragischen Ereignissen in Paris wurde gestern Hannover von der Terror-Angst erfasst. Da eine Bombenwarnung eingegangen war, wurde das Fußballspiel zwischen Deutschland und den Niederlanden abgesagt. Auch Helge Schneider (60) musste aus Sicherheitsgründen seine Lesung in Hannover ausfallen lassen. In einem skurrilen Video meldete sich der Komiker nun selbst zu Wort.

Helge Schneider
WENN
Helge Schneider

Helge scheint ganz und gar nicht glücklich über den Ablauf des gestrigen Abends. Während er sich auf einen Auftritt im Rahmen seiner Lesetour vorbereitete, entschied sein Sicherheitsteam, die Veranstaltung ausfallen zu lassen. "Ich musste gerade eine Lesung absagen in Hannover, aus Sicherheitsgründen", erklärt Helge höchstpersönlich in einem privaten Video. "Jetzt bin ich im Hotel und esse eine Mandarine. Man sagt, Vitamine wären gesund. Wenn das so weitergeht, und ich am Ende morgen auch noch mal absagen muss, dann komm ich Donnerstag wieder", verspricht der 60-Jährige seiner Fangemeinde.

Helge Schneider
WENN
Helge Schneider

Mit seinem gewohnt trockenen Humor macht der Komiker ganz deutlich, dass er sich durch Terror nicht von seiner Show abhalten lässt. 4,3 Millionen haben das schräge Video bisher gesehen und sind von der Botschaft begeistert.

Helge Schneider
WENN
Helge Schneider

Überzeugt euch im folgenden Clip selbst davon, wie Helge die Terror-Angst weglacht.