Der Film "Zoolander" zählt zu den witzigsten Filmen der frühen 2000er Jahre. Verantwortlich dafür ist vor allem Spaßkanone Ben Stiller (49), der neben dem Spielen der Hauptrolle außerdem das Drehbuch schrieb, Regie führte und Teil des Produzententeams war. Nun soll der mit prominenten Gastauftritten vollgepackte Lachstreifen nach fast 15 Jahren endlich eine Fortsetzung bekommen. Im zugehörigen Trailer wird's richtig turbulent: Fanliebling Justin Bieber (21) wird umgebracht, welcher kurz vor seinem Tod sogar noch ein Selfie macht.

Penelope Cruz
Screenshot YouTube/ Paramount Pictures
Penelope Cruz

Wie im ersten Teil nimmt auch das Prequel die zeitgenössische Modeszene auf die Schippe. Ben Stiller und Owen Wilson (47) schlüpfen erneut in ihren Rollen als Derek Zoolander und Hansel. Die beiden kehren zurück in die High Fashion-Welt, um einer Agentin (Penelope Cruz, 41) dabei zu helfen, den Bösewicht Jacobim Mugatu (Will Ferrell, 48) davon abzuhalten, die schönsten Menschen der Welt zu töten. Zu den hübschen Opfern zählen unter anderem Justin Bieber, Demi Lovato (23), Usher (37), Miley Cyrus (22) und Lenny Kravitz (51). Im Trailer sieht man Justin Bieber in einem Kampf um sein Leben, welchen er verliert. Während seiner letzten Atemzüge schickt er noch eine Abschiedsbotschaft und ein Selfie an seine Fans.

Benedict Cumberbatch
Screenshot YouTube/ Paramount Pictures
Benedict Cumberbatch

"Zoolander 2" wird voraussichtlich am 12. Februar 2016 in den Kinos erscheinen. Weitere bislang bekannte Gast-Stars sind Joe Jonas (26), Lewis Hamilton (30), Ariana Grande (22) und der britische Schauspieler Benedict Cumberbatch (39) als das Model All.

Justin Bieber
Screenshot YouTube/ Paramount Pictures
Justin Bieber

Am Ende des Artikels könnt ihr euch den zugehörigen Trailer anschauen.

Justin Bieber, Miley Cyrus, Demi Lovato, Usher und Lenny Kravitz
Screenshot YouTube/ Paramount Pictures
Justin Bieber, Miley Cyrus, Demi Lovato, Usher und Lenny Kravitz
Ben Stiller
Screenshot YouTube/ Paramount Pictures
Ben Stiller